Sonntag, 11. Dezember 2016

SSS - Stuart Styrons Selbstbeschreibungen

Was ist wahr, was ist Illusion? Und wer ist Ben G.?

Juli 2009:


Dezember 2016:
"Der Künstler heißt so. Es ist sein KLARNAME."

Kommentare:

  1. Und wieder der Herr Schmidt:
    "Ich warne Dich/Euch zum letzten Mal! Holt Euch die amtliche Bestätigung. Das ist sein offizieller Klarname!! Nix Möchtegern-Künstlername! Wie gesagt, für alles gibt es ZERTIFIKATE. Denkt nach, was Ihr abgezogen habt. 2004 wurde zwingend eine leichte Korrektur vollzogen. Landrat Meschede! Keine einfache Sache gewesen, das alles umzusetzen! Als staatl. anerk. Schauspieler war man dbzgl. relevant genug. Nicht jeder hat das Ticket! Und Ihr versucht den Namen zu schänden und kaputt zu treten?! Ihr werdet dafür bezahlen. Das ist kein Spaß mehr. Denkt Ihr wir machen das alles aus Spaß hier? Rufschänderei ist das Übelste was es gibt. Das ganze Leben zerstören ist Eure Absicht gewesen!!! Das war nicht fair. Aber es gibt jetzt kein zurück mehr. Wir ziehen Euch in eine Katastrophe rein, koste es was es wolle!! Ihr kommt da auch nicht mehr raus. Die Luft wird für euch immer dünner. Ihr solltet anfangen den Staubsauger rauszuholen und alles noch einmal durcharbeiten, was Ihr da veröffentlicht habt!! Übelste Wörter immer angekoppelt mit dem Klarnamen! Ihr seid davon verschont geblieben, aber das ist der Punkt. Das wird euer Verhängnis, wartet ab."

    AntwortenLöschen
  2. Leider hat das Dummbrot immer noch nicht verstanden, dass es seine eigenen Hetzereien, Beschimpfungen und Bedrohungen sind, die seinen Namen "schänden".

    AntwortenLöschen