Samstag, 1. Oktober 2016

Verachtung II

Hallo Stusy,
"feige und armseelig" schriebst du letztens - ja, da hast du recht, das bist du. (Im Übrigen würde ich einen Duden empfehlen, oder wenigstens eine Rechtschreibprüfung vor Absendung deiner Ergüsse.)

Ein Mann mit Eiern würde zu seinen ganzen Hasstiraden, Drohungen und Lügengeschichten stehen. Aber nein, dafür müssen Herr Schmidt, gefakte Marketingfirmen, nicht existente Journalisten, völlig Unbeteiligte herhalten. Ein Mann mit Eiern hätte diese primitiven Schmierereien aber auch gar nicht nötig.

Für einen ausgebildeten Schauspieler sind dein Wortschatz übrigens recht dürftig und dein Sprachstil ziemlich erbärmlich, dafür sagen deine Beiträge einiges über dich aus. Du hast den Kopf offensichtlich voller Gewaltfantasien, Ratten, Naziparolen und Billigsexbeschreibungen. Und natürlich schreibst du dauernd etwas über fehlende Eier, auch das ist eine eine gute Selbstbeschreibung.

Mal wieder auf Klarnamenssuche? Mach mal. Falls du meinen Namen findest, hast du jedenfalls nicht Herrn Schmidt erwischt, aber jemand anderen auf einer deiner Listen. Falls du noch den Überblick hast, wo du überall querbeet Scheiße ausgekübelt hast. Viel Spaß bei der weiteren Recherche.

Fast hätte ich es vergessen: Ich verachte deine Sprache.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen