Sonntag, 23. Oktober 2016

Ich lache mich kaputt

Hallo Stupidy,

auf was für Sprachschätzchen man manchmal trifft (arme Hanni):

"Laut Recherche wurde die CD in der Stadtbibliothek permanent durchgängig ausgeliehen 20 Wochen. In der Mayersche ist die Hardware (siehe Bilder) unter der Kategorie "Hörbücher" und Kategorie "Arnsberg, Heimat" zu erwerben. Auch in Zeiten von "Streaming" und "Downloads" sind gute Verkaufszahlen vorzuweisen."

Entweder bist du selbst Hanni (was ich nicht glaube) oder du diktierst der armen alten Dame den Text. Deine kruden Satzbauververrenkungen sind einfach unverkennbar. Was hast du ihr angetan, dass sie diesen Schwachsinn veröffentlicht?

Hat sie die peinlichen Fotos von dir oder du sie von ihr kopiert? Mal wieder eine Frage des Urheberrechts, was dir wohl immer noch egal ist. (Bis du das verstanden hast, behalte ich das kotzende Pferd.)

Dass du dich natürlich gleich wieder mit klarnamentlichen eigenem, komplett sinnbefreiten Geschwurbel anhängen musstest, ist bei deinem Egotripp nachvollziehbar, macht den lächerlichen Text aber nicht verständlich.

"Damals wurden hier zwei Exemplare von "Würgkotz" verlost. Das war der Auslöser. Nachdem die Gewinner feststanden und sehr viele Fans es nicht ertragen konnten, nicht unter den Gewinnern zu sein, startete man daraufhin die eifersüchtige Sekten-Party. Nun, seitdem wird der besagte Sektenverein u.a. auch von der deutschen Justiz gesucht. Daher empfehle ich wirklich jedem die CD zu kaufen oder auszuleihen, bevor man deswegen seine Freiheit verzockt" 

Kleiner Tipp: Paranoia ist behandelbar, Logik kann man lernen, wenn man es denn will.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen