Donnerstag, 27. Oktober 2016

"geschädigt, geohrfeigt & abgestürzt"

Hallo Stupidy,

deine "durchgezogenen Ohrfeigen" sind eigentlich putzig - ich habe mal ein bissl nach dem doch sehr theatralischen Begriff gesucht. Hätte ja sein können, dass du den aus einem deiner Textbücher hast, falls du jemals wirklich einen Text gelernt hast. Deine ständigen Wiederholungen wirken eben wie aus ein paar schlechten Filmszenen zusammenkopiert.

Wirklich lustige Fundstellen:
  • Wrestling - nein, nicht mit deiner mickrigen Statur
  • LARP - da hätten die dich mit deinen Spielfähigkeiten nach einer halben Stunde vom Platz geworfen
  • Fluglärm - das könnte deinen Schaden und deinen Absturz erklären
  • Betrunkener prügelt Polizisten - möglich, aber der Betrunkene war nach Polizeibericht älter als du

Interessanter ist allerdings die Eingabe eines Konvolutes deiner sonstigen Lieblingsvokabeln in eine Suchmaschine: massiv, radikal, Hass, Verachtung, Ratte, geschädigt, Ohrfeige und noch so zwei, drei häufig bei dir auftauchende Wendungen - irgendwie landet man bei der Kombination fast immer auf Seiten von Rechtsextremisten, Reichsbürgern, Rassisten und ähnlichem Gesocks.

Deine Sprache verrät dich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen