Mittwoch, 14. September 2016

Viel Arbeit

Weil Stusy seine Rollen so gut wie möglich verkörpern will, hat er ganz viele Seiten im Internet angelegt, für jede Rolle mindestens eine. Für die Rolle des großen bösen Verbrechers gibt es inzwischen sogar so viele Seiten, dass Stusy sie nicht mehr alle wiederfindet. Aber er ist ja so fleißig, dass er dann schnell einfach eine neue Seite anlegt.
Auf die Seiten schreibt er jeden Tag den Text, den er als nächstes lernen muss. Manchmal ist das ganz einfach, da schreibt er nur zehnmal den gleichen Text. Und weil er ihn dann noch nicht kann, schreibt er ihn am nächsten Tag wieder.
Manchmal ist es aber auch ganz schön knifflig, da muss Stusy einen neuen Text aufschreiben. Aber das geht auch meist ganz gut, weil viele Wörter immer wieder vorkommen. Am liebsten hat mein Schwarm das Wort "Verachtung", da verschreibt er sich inzwischen gar nicht mehr, wenn er es eintippt.
Richtig gemein sind die schlechten Menschen, die nicht verstehen, was Stusy alles für seine Kunst tut. Da sind einige seiner Seiten einfach gelöscht worden, weil da böse Wörter drin standen. Aber das muss er doch schreiben, das ist die Rolle!
So ein echter Künstler wird einfach nicht anerkannt, sagt Stusy.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen